Insekten-Datenbank
 Insekten und andere Gliederfüßer
 Wanzen
 Birkenwanze
 Bilder

 AmeisenFotos
 AsselnFotos
 BienenFotos
 EintagsfliegenFotos
 FangschreckenFotos
 FliegenFotos
 HeuschreckenFotos
 HummelnFotos
 KäferFotos
 LibellenFotos
 MückenFotos
 NetzflüglerFotos
 OhrwürmerFotos
 PflanzenläuseFotos
 SchmetterlingeFotos
 SchnabelfliegenFotos
 SchnakenFotos
 SpinnentiereFotos
 StaubläuseFotos
 TausendfüßerFotos
 TermitenFotos
 WanzenFotos
 WespenFotos
 ZikadenFotos
Weitere Projekte:
Lexikon der Abkürzungen
Merkwürdiges, Witziges

Birkenwanze - Kleidocerys resedae
Birkenwanze - Kleidocerys resedae


Birkenwanze
Die Birkenwanze (Kleidoceris) gehört zur Familie der Bodenwanzen (Lygaeidae), auch Langwanzen genannt. Sie ist in fast ganz Europa verbreitet.
Wanze - Kleidocerys resedae - Frontansicht
Wanze - Kleidocerys resedae - Frontansicht
Die Birkenwanze wird 4 mm bis 6 mm lang. Ihr Körper ist breit und oval. Die rötlich-gelbbraune Wanze hat glasige Flügel. Am Kopf, am Halsschild und am Schildchen befinden sich schwarze Punktgruben. Ihre Flügel, deren Länge die des Hinterleib übertrifft, sind großenteils hell und durchsichtig. Die Tiere haben Drüsen, die bei Bedrohung ein übelriechendes Sekret freisetzen können.
Birkenwanze - Kleidocerys resedae - Seitenansicht
Birkenwanze - Kleidocerys resedae - Seitenansicht
Birkenwanzen sind überall häufig anzutreffen. Sie ernährt sich saugend vom Blattsaft der Birken, Weiden und anderer Laubbäume.
Langwanze - Birkenwanze
Langwanze - Birkenwanze
Die erwachsenen Wanzen überwintern. Nach der Paarung legt das Weibchen seine Eier auf Blättern ab. Die Larven verbringen alle Stadien auf Laubbäumen, wobei sie sehr gesellig und zahlreich auftreten können. Im Sommer sind aus den Larven erwachsene Wanzen geworden. Im Herbst sind sie auf der Suche nach geschützten Plätzen und Verstecken oft an Hauswänden anzutreffen, nachdem das Laub der Bäume gefallen ist.

Im Wohnbereich ist die Wanze harmlos und richtet keinen Schaden an. Sie sterben dort nach wenigen Tagen.
Birkenwanzen bei der Paarung
Birkenwanzen bei der Paarung
Birkenwanze - Kleidocerys
Birkenwanze - Kleidocerys
Birkenwanze - Larve
Birkenwanze - Larve
Kleidocerys resedae - Larve
Kleidocerys resedae - Larve
Kleidocerys resedae - Larven in zwei Stadien
Kleidocerys resedae - Larven in zwei Stadien
Birkenwanze - Kleidocerys resedae - Larve
Birkenwanze - Kleidocerys resedae - Larve

Kleidocerys resedae
Unterarten4
Deutsche NamenBirkenkätzchenwanze, Birkenwanze
Englische NamenBirch Catkin Bug
Dänische NamenBirkefrøtæge
Finnische NamenKalvolude
AutorPanzer, 1797
Vorkommen
Kontinente:

Eurasien
Europa
Nord-Europa (Deutschland (West-Deutschland (Nordrhein-Westfalen)), Baltische Region (Baltische Staaten (Estland)), Britische Inseln (Vereinigtes Königreich (Großbritanien (England (Mittelland (Östlisches Mittelland (Leicestershire Grafschaft))))), Irland), Skandinavien (Norwegen, Schweden, Dänemark), Fennoskandinavien (Finland (Åland))), West-Europa (Frankreich, Österreich, Schweiz, Beneluxländer (Belgien, Niederlande, Luxemburg)), Mitteleuropa (Tschechien (Mähren, Böhmen), Slowakei, Polen), Süd-Europa (Italien (Norditalien, Süditalien))
Asien
Nord-Asien, Ferner Osten (Ost-Asien (Japan))
Amerika
Nordamerika
Kanada (Ontario), USA (Ohio, Eriesee Inseln)
Zentralamerika


Ecoregionen: Nearktis, Paläarktis

LänderÖsterreich, Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finland, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Kanada, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Polen, Schweden, Schweiz, Slowakei, Tschechien, USA, Vereinigtes Königreich
Links und ReferenzenKleidocerys resedae in faunaeur.org
Kleidocerys resedae in itis.gov
Kleidocerys resedae in dyntaxa.se

Beschreibung der Bilder / Fotos
Fotografie mit folgenden Digitalkameras
Nikon D3x, Nikon D300, Canon 50D
Bildbearbeitung mit Photoshop
1. Birkenwanze - Kleidocerys resedae
2. Wanze - Kleidocerys resedae - Frontansicht
3. Birkenwanze - Kleidocerys resedae - Seitenansicht
4. Langwanze - Birkenwanze
5. Birkenwanzen bei der Paarung
6. Birkenwanze - Kleidocerys
7. Birkenwanze - Larve
8. Kleidocerys resedae - Larve
9. Kleidocerys resedae - Larven in zwei Stadien
10. Birkenwanze - Kleidocerys resedae - Larve
Schnellsuche: Birkenwanze - Kleidocerys - Resedae - Wanze - Flügel - Larven
Paarung - Wanzen - Familie - Europa - Kleidoceris - Langwanzen - Lygaeidae - Bodenwanzen
Taxonomie
KlasseInsecta
Insekten, Kerbtiere, Kerfe, Freikiefler
UnterklassePterygota
Fluginsekten
TeilklasseNeoptera
Neuflügler
ÜberordnungParaneoptera
OrdnungHemiptera
Schnabelkerfe, Halbdecker
UnterordnungHeteroptera
Wanzen
TeilordnungPentatomomorpha
ÜberfamilieLygaeoidea
FamilieLygaeidae
Bodenwanzen, Langwanzen, Samenwanzen
UnterfamilieIschnorrhynchinae
GattungKleidocerys
Artresedae
Kleidocerys resedae
AutorPanzer, 1797
 
Synonyme
Cymus residae
Kleidocerys fuscomaculatus
Lygaeus didymus
Lygaeus geminatus
Lygaeus resedae
 
Unterarten
Kleidocerys resedae flavicornis
Kleidocerys resedae fuscomaculatus
Kleidocerys resedae geminatus
Kleidocerys resedae resedae
 Bilder

Schlagworte
ABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ
Englisch / Amerikanische Flagge Birch Catkin Bug
 Arthropoda (Datenbank)
 Copyright
 Geografischer Baum
 Glossar
 Impressum
 Kontakt
 Neue Bilder
 Taxonomie-Baum
 Unbestimmte Insekten
 Unbestimmte Spinnen


Neue Kapitel:
Ägyptische Heuschrecke
Großschrecken
Iberische Biene
Gelbhals-Termite
Termiten
Stilettfliegen
Chrysomya albiceps
Krötengoldfliege
Goldfliege
Sphaerophoria rueppelli
Amegilla quadrifasciata
Gemeine Stechmücke
Südlicher Bär
Windenschwärmer
Hottentottenfliege
Eumenes mediterraneus
Schwarze Sandbiene
Vierbindige Furchenbiene
Sphecodes ferruginatus
Furchenbienen